Untermietvertrag vermieter

Man muss sicher sein, dass die Geschäftstätigkeit des Mieters, der untervermietet wird, durch die lokalen und zonalen Gesetze und Satzungen erlaubt ist. Professionelle Hilfe von einem Anwalt oder einem Immobilienberater zu nehmen, kann notwendig sein, wenn der Betrag groß ist. Man muss sich darüber im Klaren sein, wie die Strom-, Wasser- und andere Stromkostenrechnung mit dem Untermieter geteilt werden. Man muss sehen, ob es einen anderen Strom- und Wasserzähler für den Teil gibt, der untervermietet wird. Andernfalls muss vom Untermieter ein Pauschalbetrag in Rechnung gestellt werden, und derselbe muss im Untermietvertrag erwähnt werden. Einige kommerzielle Mietverträge verbieten ausdrücklich die Untervermietung an andere natürliche oder juristische Personen. Es kann auch Beschränkungen für die Untervermietung oder welche Art von Unternehmen an diesem bestimmten Standort sein können. Starten Sie den Verhandlungsprozess erst, wenn Sie sicherstellen, dass ein potenzieller Mieter den Raum belegen kann, ohne den zugrunde liegenden Mietvertrag zu verletzen. Wenn Sie diese zusätzlichen Schritte nicht ausführen, können Sie den Mietvertrag kündigen und dazu führen, dass Ihnen die Kündigungsgebühren entstehen, die Sie zu vermeiden versuchen, oder sogar zu Rechtsstreitigkeiten. Während die Untervermietung selbst in Indien nicht illegal ist, kann es sowohl für den Mieter, der Untervermietung ist, als auch für das Unternehmen, das die Räumlichkeiten unter Vermietet nimmt, viel Pflege erfordern. Wir betrachten alle Feinheiten, die damit verbunden sind, sowohl aus der Sicht des Mieters, der untervermietet wird, als auch aus der Partei, die die Räumlichkeiten unter Vermietet macht. Grund #2: Du hast Platz, den du noch nicht brauchst. Es ist wichtig, Büroflächen zu wählen, die Unternehmenswachstum ermöglichen.

Aus diesem Grund können Sie ein Gebäude mit zusätzlichen privaten Büros oder nutzbaren Flächen mieten, die Sie erst in einem Jahr oder so mit neuen Mitarbeitern füllen können, wenn das Unternehmen mehr Umsatz generiert. In diesem Fall können Sie einige kurzfristige Untermieter finden, die Ihnen helfen, Miete zu zahlen, bis Sie es sich leisten können, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen. Ein gewerblicher Untermietvertrag wird verwendet, wenn ein Geschäftsmieter die Mietfläche an einen Untermieter vermietet, ohne seinen aktuellen Mietvertrag mit dem Vermieter oder Immobilienverwalter zu brechen. Der Mieter, der Untermieter ist, muss sich den ursprünglichen Mietvertrag genau ansehen, der vorsehen kann, dass der Vermieter den gesamten oder einen bestimmten Prozentsatz der Mietdifferenz aufhält, wenn die Untermiete mehr ist als die im Hauptmietvertrag genannte Miete. Das muss man ganz klar sagen. Die ideale Situation ist, von einem Unternehmen zu unterleasen, die in der gleichen Branche arbeitet, aber verschiedene Dienstleistungen anbietet. Dies erhöht die Möglichkeiten für Querwerbung und Aktienempfehlungen erheblich.

Ce contenu a été publié dans Non classé. Vous pouvez le mettre en favoris avec ce permalien.